ROBOTER-VERPACKUNGSANLAGE FÜR KALKGRANULAT IN SÄCKEN

Sind Sie interessiert?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Wir sind für Sie da.
Wir helfen Ihnen gerne, die beste Lösung zu finden.

Produkt:

Bei dem verpackten Produkt handelt es sich um Kalkgranulat mit zwei Körnungsbereichen:

- 1 mm – 4 mm

- 4 mm – 8 mm

Das Granulat wird in 500 kg Big Bags mit Folieneinlage verpackt. Beim Verschließen der Säcke wird die Luft abgesaugt.

ZIEL DER INVESTITION:

Die Roboter-Verpackungsanlage ist der letzte Abschnitt einer neu in Betrieb genommenen Produktionsanlage für Kalkgranulat. Gemäß den zugrunde gelegten Annahmen wird eine Leistungsfähigkeit erreicht, die den Erhalt der gesamten Produktion eines bestimmten Bereichs garantiert. Durch den Einsatz eines Industrieroboters, der Aufgaben im Zusammenhang mit der Bedienung von Verpackungsmaschinen übernimmt, wird ein weiteres Ziel der Investition in Form der Automatisierung besonders anstrengender körperlicher Arbeiten erreicht.

LEISTUNGSFÄHIGKEIT:

Die Anlage zum Verpacken von Granulat in Big Bags besitzt eine Kapazität von 30 t/h. Die maximale Kapazität eines Strangs beträgt 40 Säcke à 500 kg/h.

ROBOTERSTATION:

Die Verpackungsanlage nutzt einen sechsachsigen Industrieroboter vom Typ R2000iC von FANUC Robotics, der mit einem speziellen Bearbeitungskopf ausgestattet ist, der leere Säcke aufnehmen und an den Fülltrichtern der Verpackungsmaschinen positionieren kann. Die Aufgabe des Roboters besteht darin, zwei Verpackungsmaschinen zu bedienen.

Der Roboter nimmt einen leeren Sack aus einem speziellen System auf, das aus einer Vorrichtung zum Abnehmen von Säcken und einem Behälter für leere Säcke, mit einer Signalisierung des Mindeststands und einer Signalisierung seiner vollständigen Entleerung.

Die Reichweite des Roboters beträgt 2.655 mm und die Wiederholgenauigkeit der Arbeit des Roboters beträgt ± 0,2 mm.

SONSTIGE GERÄTE:

  • Zwei Schüttbehälter mit Füllstandssensoren ermöglichen eine automatische Steuerung der Materialzufuhr zum Behälter
  • Zwei Verpackungsmaschinen des Typs EWN-BB
  • Zuführsystem für leere Säcke
  • Industrieroboter von Fanuc Robotics
  • Automatisches System für das Absaugen von Luft aus dem Sack
  • Automatisches System zum Verschweißen der Polyethylen-Einlage der Sackhülle

FUNKTIONSBESCHREIBUNG:

Der Roboter legt leere 500 kg Big Bags an den Fülltrichtern von zwei Verpackungsmaschinen des Typs EWN-BB an. Nach dem Anlegen des Sacks wird die Hülle des Sacks automatisch geklemmt und der Vorgang für das Befüllen des Sacks wird gestartet. Die Säcke werden im Stehen befüllt und gewogen. Die Befüllung erfolgt über ein Schwerkraft-Dosierventil. Die Materialbahn besteht aus Edelstahl. Nach Abschluss des Füllprozesses wird der Sack zum automatischen Vakuumierung-System und danach zum Verschweiß System transportiert, wo der Polyethylen-Einsatz der Sackhülle verschweißt wird. Der dicht verschlossene Sack wird der Abholstelle zugeführt. Jeder Strang bietet einen Puffer für mindestens 3 Big Bags.

ZUSATZINFORMATION:

Eigenschaften der Verpackungsmaschinen EWN-BB:

  • Breiter Bereich an gewogenen Massen
  • Hauptstrom- und Abschlusswiegedosierung
  • Optimierung des Dosierprozesses
  • Auswahl des Einstellwertes der dosierten Masse
  • Automatische Nullstellung und Tarieren
  • Signalisierung von Beschädigungen
  • Summieren der gewogenen Masse und der Anzahl der Wiegevorgänge
  • Möglichkeit zum Anschluss an einen Drucker – Drucken von Etiketten für Säcke, Berichte usw.
  • Möglichkeit zum Anschluss an ein Computersystem oder ein SPS-Steuergerät