ROBOTER-VERPACKUNGSANLAGE FÜR 1 KG BEUTEL IN KARTONS UND ZUM PALETTIEREN VON KARTONS UND BEUTELN IN GROSSVERPACKUNGEN

Bewilligungszeitpunkt: 2013-07-26

Sind Sie interessiert?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Wir sind für Sie da.
Wir helfen Ihnen gerne, die beste Lösung zu finden.

Produkt:

  1. Anpassung der Anlage zur gleichzeitigen Aufnahme verschiedener Sortimentsarten von zwei Verpackungsmaschinen,
  2. Sammelverpackung (in Kartons) von 1 kg Beuteln mit Kartoffelstärke. Der Karton soll automatisch mit der oberen Abdeckung verschlossen werden,
  3. Palettieren von Kartons mit 1 kg Säcken,
  4. Palettieren von verschweißten Verpackungen mit Beuteln von 1 kg (10 Stück) oder 0,5 kg (12 Stück),
  5. Platzieren von Abstandshaltern aus Papier zwischen den Schichten,
  6. Möglichkeit zur manuellen Palettierung von Beuteln.

LEISTUNGSFÄHIGKEIT:

Kapazität von 5.400 Beutel/Stunde

ROBOTERSTATION:

In der Anlage ist ein Roboter FANUC Robotics M410iB installiert, der folgende Aufgaben ausführt:

  • Sammelverpackung (in Kartons) von 1 kg Beuteln mit Stärke,
  • Palettieren von Kartons und Beuteln in folienverpackte Großverpackungen.

Die Anlage erreicht eine Kapazität von 5.400 Säcken pro Stunde. Das System ist für die gleichzeitige Aufnahme unterschiedlicher Sortimente von zwei Verpackungsmaschinen ausgelegt.

FUNKTIONSBESCHREIBUNG:

Sammelverpackung in 1 kg Beuteln

Der Roboter nimmt 10 zuvor auf dem Kommissioniertisch vorbereiteten Beutel auf und legt sie in den Karton, den er anschließend mit der oberen Abdeckung verschließt.

Palettieren von Kartons und Paketen

Der Roboter nimmt einen zuvor (auf dem Kommissioniertisch) vorbereiteten Satz Kartons oder Folienbeutel auf und stellt ihn auf eine Palette. Mit dem Bearbeitungskopf nimmt der Roboter auch Abstandshalter aus Papier auf und platziert diese zwischen den Schichten.
Die Entnahme der Paletten aus dem Lager erfolgt über einen automatischen Palettenzuführer.
Die verpackten Paletten werden zum Wickler und weiter zu den Förderbändern transportiert, wo sie vom Personal abgeholt werden.

Die Anlage wurde so konzipiert, dass sie die Fähigkeiten des Roboters maximal nutzt.