ANLAGE ZUM ENTPACKEN VON TABAKBLÖCKEN AUS KARTONS

Bewilligungszeitpunkt: 2013-07-25

Sind Sie interessiert?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Wir sind für Sie da.
Wir helfen Ihnen gerne, die beste Lösung zu finden.

Produkt:

  1. Installation eines Roboters zum Auspacken von Tabak aus Kartons und zur Lieferung des unverpackten Tabaks an zwei Anlagen
  2. Kartonarten:
    - Kartons mit einer Größe von 1.100 x 700 x 730 mm und einem Gewicht von 180–220 kg
    - Halbkartons mit einer Größe von 1.100 x 700 x 380 mm und einem Gewicht von 90–110 kg
  3. Eingangsprodukt, das in die Anlagen eingespeist wird.
    Ein Kartonstapel mit 3 oder mehr Kartons, die in einer separaten Säule stehen (ohne Europalette).
  4. Details zum Entwurf
    - Automatische Anlage mit einem Roboter zum Heben, Bewegen und Handhaben des Tabakkartons, Entleeren des Kartoninhalts, Bewegen und Falten des leeren Kartons
    - Prozess des Faltens leerer Kartons – Rollenförderer für flach zusammengeklappte Kartons (Auswahl von zwei Kartontypen: geeignete Kartons zur Wiederverwendung, ungeeignete Kartons – zur Entsorgung);
    - Überprüfung der korrekten Reihenfolge der zugeführten Kartons.
    - elektronische Datenerfassung und -archivierung

ROBOTERSTATION:

Die Anlage verwendet den Roboter M900iA mit einer Traglast von 600 kg. Der Roboter ist mit einem Bearbeitungskopf ausgestattet, der folgende Vorgänge ausführt:

  • Aufnahme des Kartons vom Förderband und Übergabe an den Manipulator, der den Tabak aus dem Karton entleert,
  • Zusammenschieben der Kartons (Hälften ineinander,
  • flaches Zusammenklappen des Kartons und Abstellen auf einer der beiden Paletten),
  • Aufnahme einer leeren Palette von einem Palettenstapel, die auf einem der beiden Förderer abgelegt wird, wo anschließend die flach zusammengefalteten Kartons platziert werden.

ZUSATZINFORMATION:

Der Manipulator ist ein Hilfsgerät, das sowohl mit dem Roboter (Weitergabe eines Kartons mit Tabak und Abnahme eines leeren Kartons) als auch mit dem Bediener (Entfernung von Bändern und Abstandshaltern) zusammenarbeitet.