KONSTRUKTIONS- UND STEUERUNGSPROJEKTE

Sowohl die Konstruktion der Geräte, die in den robotisierten Linien von Wikpol enthalten sind, als auch das Projektieren ganzer Linien und Steuerungssysteme werden mit modernen Entwurfsmethoden und -werkzeugen durchgeführt.

Konstruktionsprojekte

Der Entwurf mechanischer Geräte ist ein komplexer Prozess, der die Entwicklung von Konzepten und Modellen mechanischer Komponenten sowie deren Spezifikationen und Dokumentation umfasst, um funktionale und effiziente Geräte zu schaffen. Der Prozess umfasst auch die Erstellung von digitalen Simulationen.

Die Konstrukteure von Wikpol führen diese Aufgaben mit Hilfe einer modernen Software aus, die es ermöglicht, ein digitales Modell der geplanten Linie zu erstellen und die tatsächlichen Betriebsbedingungen der Maschinen in Bezug auf ihre mechanische Belastung abzubilden. Das Werkzeug ermöglicht die virtuelle Prüfung der Geräte auf ihre korrekte Funktion und die richtige Auswahl der Materialien. Es wird auch zur Durchführung der erforderlichen Festigkeitsberechnungen (mit der FEM-Methode) sowie zur Bewertung der Ergonomie der Geräte verwendet.

Bei einem Schlüsselgerät in einer Palettier- und Verpackungslinie, wie z. B. einem Roboter- Handhabungskopf, ermöglicht die FEA-Analyse eine wirksame Behandlung von Fragen, die seine Nutzbarkeit
und Nachhaltigkeit bestimmen, wie zum Beispiel:

Leichtigkeit gegenüber Steifigkeit
Bereitstellung wesentlicher Funktionen gegenüber einfacher Konstruktion
Angemessenes Maß an Zuverlässigkeit gegenüber geringem Gewicht

Die Videos zeigen einen reduzierten Belastungstest nach der von-Mises-Methode für einen Zuführungsarm und ein Regal.

Roboter-Handhabungsköpfe sind ein gutes Beispiel für die Mehrdimensionalität der Konstruktionsaufgabe. Einerseits müssen sie optimal auf die Produkteigenschaften und die Arbeitsbedingungen abgestimmt sein:

Produktmerkmale: Gewicht, Form, Abmessungen, Konstruktionsmaterial, Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Beschädigung und Verformungen
Arbeitsbedingungen: Temperatur und ihre Schwankungsbreite, Feuchtigkeit, Staub, Vorhandensein von chemischen Stoffen, verfügbarer Arbeitsraum, besondere hygienische Anforderungen an die sterile Leistung

Andererseits unterliegen sie einer Reihe von Einschränkungen, die sich auf physikalische Parameter beziehen:

Masse/Abmessungen/Trägheitsmoment
Haltbarkeit
Steifigkeit
Festigkeit
Tragfähigkeit

Letztendlich muss die Kopfkonstruktion so ausgelegt sein, dass die erwartete Leistung (Zykluszeit) bei optimalen Herstellungs- und Betriebskosten gewährleistet ist, wobei natürlich die oben genannten externen Faktoren zu berücksichtigen sind.

Steuerungsprojekte

Das Projektieren von Steuerungssystemen ist ein mehrstufiger Prozess. Er beginnt mit einer Analyse des Gesamtkonzepts der Linie und der Steuerungsanforderungen des Kunden. Nachdem sich die Automatisierungsplaner von Wikpol mit den technologischen Zeichnungen der Linie und den Entwürfen der Geräte vertraut gemacht haben, führen sie eine technische Risikobewertung für die Maschinen durch. Auf der Grundlage der erhaltenen Ergebnisse und der Sicherheitsnormen der Maschinen wählen sie technische Schutzmaßnahmen aus.

Im nächsten Schritt erstellen sie Steuerungskonzepte für einzelne Geräte, einschließlich Steuerungskomponenten wie Sensoren, Magnetventile, SPS und Sicherheitssteuerungen. Dabei verwenden sie die Wikpol-eigene Software. In dieser Phase wird das Steuerungskonzept vom Projektteam geprüft. Fällt die Bewertung positiv aus, entwickeln die Automatisierungskonstrukteure die Steuerungskonzepte. Dieser Prozess ist teilweise automatisiert, da ein spezieller Schaltplangenerator verwendet wird, der die von der Wikpol-Software erstellten Batch-Dateien herunterlädt. Die auf diese Weise erstellten Steuerungsentwürfe werden einer weiteren, diesmal endgültigen Bewertung unterzogen. In diesem Fall werden Protokolle (einschließlich ISO) erstellt, um die Steuerungssysteme und Maschinen nach der Montage- und Inbetriebnahmephase zu überprüfen.

Lesen Sie auch

BEDIENERSCHULUNG
Vor der Inbetriebnahme der Palettier- und Verpa...
MONTAGE UND UMSETZUNG
Die Phase der Montage und der Inbetriebnahme de...