WIKPOL NIMMT AM KONGRESS DER LEBENSMITTELINDUSTRIE TEIL

Die von Spezialisten von Wikpol besprochene Fallstudie betraf die Robotisierung von Großverpackungs- und Palettierprozessen in einem Produktionsbetrieb der Lebensmittelindustrie.

Unsere Präsentation behandelte die wichtigsten Themen im Zusammenhang mit dem Projekt:

  • vom Investor gesetzte Ziele im Zusammenhang mit der Robotisierung
  • technische Herausforderungen, die sich aus den Besonderheiten des Produkts, der Technologie, des Produktionsraums usw. ergeben.
  • Wege zur Lösung bestimmter Einschränkungen
  • Investitionseffekte

Bereits der Titel des Kongresses ,,Optimierung, Vorhersage, Automatisierung, Integration in der Instandhaltung. Best Practices bei der Modernisierung der Produktion. Neue, sparsame Technologien. Qualität, sicheres Produkt. Verpackung“ verwies auf eine breite Palette von Themen, die während des Treffens angesprochen wurden.

Dies wurde durch das detaillierte Programm der Veranstaltung bestätigt, das Themen rund um die Organisation und technische Innovationen bei Geräten, Verbrauchsmaterialien, Lösungen im Bereich Automatisierung und Robotik sowie elektrischen Messungen umfasste.

Der Kongress wurde vom Verlag WAGTECH organisiert.

Lesen Sie auch

XXXVI. Konferenz SUGAR 4.0 Qualität und grüne Transformation im digitalen Zeitalter
Am 23. und 24. Mai 2024 findet die von der Vere...
UNSERE EINDRÜCKE NACH DER WARSAW PACK 2024
Wir möchten uns bei allen bedanken, die unseren...